Getagged: Caribou

Organic Dance Music – Was ist das?…

Das hat sich der Caribou Drummer Brad Weber auch gedacht und ein mehr als interessantes Album seines eigenen gleichnamigen Projekt Pick A Piper produziert. Das Album besticht durch einen Guss aus einer Rhythmus-Struktur aus vielen Schichten von Melodien, Tönen und Klängen. Und dann kommen noch diese Vocals dazu und geben dem Ganzen ein brillantes Geflecht aus komplexen Vertracktheit. Jeder Song ist als ein Unikat zu betrachten und wirkt in sich sehr eigen… und man entdeckt beim immer und immer wieder hören die kleinen Details, welche so bestechend wirken. Und in sich so unterschiedlich wie die Tracks „Our Hands“ und „All Her Colours“ zeigen… Pick A Piper ist wie ein Traum, welchen man nicht sofort versteht, aber sofort mitreißt…

http://pickapiper.bandcamp.com/

Er war einwenig unterwegs…

Er war mal einwenig in der Welt unterwegs… DJ Koze veröffentlicht nach 7 Jahren wieder eine LP und diese kann sich wirklich hören lassen. Auf ‚Amygdala‘ holt er sich Gäste, welche Rang und Namen haben… Caribou, Apparat, Aida und Matthew Dear verleihen der Platte was sehr eigenes… Und dazu noch Koze’s Einflüsse. Meine Tracks aus der Platte ‚My Plans‘,’Homesick‘ ein Kings of Convenience Sample mit R&B-Einflüssen und ‚Magical Boy‚. Für mich eine Electroplatte des Jahres 2013… http://www.djkoze.de/