Getagged: Manchester

Eine ungewisse Reise voller Fragen…

Suchen wir nicht immer wieder Antworten auf Fragen? Die Platte `Shadow  of Heaven` der englischen Band MONEY kann uns dabei musikalisch begleiten. Das Quartett aus Manchester um Jamie Lee zeigt dabei ihre Vielfältigkeit und offenbart uns einen tiefen Einblick in das Innere der Persönlichkeiten. Ein episches `Hold Me Forever wie auch ruhiges ein ´Goodnight London ` Album was voller Gefühl, Sehnsucht, Gewissensfragen steckt…wie eine ungewisse Reise voller Fragen und die Suche nach Antworten..

Wir wollten Liebe finden / Wir wollten Erfolg / Bis nichts mehr genug war / Bis nur das Übermaß zählte.
PJ Harvey – „We float“

Advertisements

Geburtstagsgruß und Komplexität…

Aus gegebenen Anlaß am gestrigen Tag fiel mir dazu die Platte von Aphex Twin ‚Drukqs‘ ein… Es ist immer noch ein wahrer Genuss den Chor auf Richard D. James Anrufbeantworter singend „Happy birthday, dear Richard!“, was diese Art von Musik doch sehr menschlich klingen läßt… Der Rest der Platte zeugt von einer Komplexität aus kurzen Klavierintermezzos, Soundsamples und vereinzelten Stimmeinlagen, welches der Platte eine Genremischung aus Elektro, Klassik und Ambient git. Diese Platte ist mittlerweile schon ein alter Hut, aber diesen setze ich gerne immer wieder auf, weil er nie aus der Mode kommt…

http://www.drukqs.net/