Getagged: Song

Sie sind wieder da und das neue Gewand gleich mitgebracht…

Ich höre schon seit Tagen die neue Sigur Rós Platte `Kveikur`im vorab Stream im Internet und muss gestehen das neue Gewand und Label tut der Band sehr gut. Die Song werden kräftiger und doch zugleich sehr dicht. Der Opener ‚Brennisteinn‘ kündigt das neue Gewand eindruckvoll an. Und dieses zieht sich sehr konsequent durch die gesamte Platte… Jonsi´s Stimme tritt immer häufiger in den Vordergrund und erzeugt in Teilen der Songs etwas hypnotisches. Der Song ‚Isjaki‘ ist sehr popig und zeigt das auch Sigur Rós immer wieder gerne mit den Richtungen experimentiert…’Stormur‘ und ‚Rafstraumur‘ haben in einigen Facetten sehr viel von der kanadischen Band Suuns. Der Closer ‚Var‘ rundet die Platte wieder in fast typischer Sigur Rós Manier ab. Die verflixt 7. Platte ist absolut gelungen und gehört für mich zu einer Bereicherung für das Jahr 2013…

http://www.sigur-ros.co.uk/

Advertisements

Der Titel ist Programm..

Man schaut raus und überall ist es nur weiß… Auch wenn es Frühling sein soll, sind wir doch immer noch im Winter und werden es wohl noch einiger Male sein… Olafur Arnalds hat es schon anhand seines Albumtitel seiner neuen LP ‚For Now I Am Winter‘ geahnt es das es ein langer Winter wird. Die Songs seiner neuen LP tragen den Winter immer noch in sich… Und werden durch die Vocals von Arnor Dan noch unterstrichen. Ich hatte mal das Vergnügen Olafur Arnalds im Zusammenspiel mit Nils Frahm und A Winged Victory For The Scullen zu erleben und dabei diesen Teppich der Klangwelt in einer Symbiose aus Dichte und Tiefe zu fühlen. Es reißt einen mit, berührt einen zugleich und trägt einen für einpaar Stunden raus aus seiner Gedankenwelt. Kurzum anhören und sich berühren lassen…

Seine aktuelle Tour zur Platte ist sehr empfehenswert und der begleitende Künstler Douglas Dare ein Juwel….