Getagged: Thees Uhlmann

Lust auf den Norden im Herbst…

Ich sitze grad auf meinem Sofa und es läuft aus dem Plattenspieler die neue Platte „#2“ von Thees Uhlmann und weckt wieder die Lust auf einen Trip in den Norden im September…. Die Songs wecken die Erinnerung an die schönen Tage, Stunden und Minuten… Der Opener „Zugvögel“ nimmt dich mit der Tiefe und der melanchonischen Note auf den Gedankentrip mit… Man merkt dabei, dass Thees von dem, was er singt, mehr als genug versteht und es einem direkt an den Kopf in seinen Texten wirft. Der Song „Am 07. März“ erzählt die kleinen und großen Geschichten der Großstadt im Norden. Der „Trommlermann“ tanzt dazu zu einer Musik, die es nicht mehr gibt und alle anderen resignieren vor dem Zeiger der Zeit…. und der Trommlermann spielt immer weiter und weiter. Diese Texte tragen einen durch die Platte und treffen dabei die Gedanken in meinem Kopf. Als mein Tipp der Platte der Song „Kaffee&Wein“, dabei versetze ich mich sehr gut in vielen Facetten und Momenten in die Geschichten des Künstlers… Und es weckt beim immer und immer wieder hören die Sehnsucht an den Norden und der Melanchonie…

http://www.thees-uhlmann.de/

Advertisements

Sommer in der Stadt…

Man schaut gerade raus und sieht den blauen Himmel…und dazu scheint die Sonne… Alle Menschen strömen raus und geniessen den Sonnenschein. Man merkt den Tatendrang und raus aus diesem ewig langen Wintergrau… Dazu der Song ‚Sommer in der Stadt‘ von Thees Uhlmann von seiner gleichnamigen LP… Einfach ein Genuss diese Musik im Ohr und die Sonne im Gesicht… Und es kommt 2013 wieder was Neues von Thees…http://www.theesuhlmann.de/